Qualität schnell wieder herstellen

Einen wunderschönen Golfplatz nach monatelanger Vernachlässigung wieder in Top Qualität zu versetzen, das ist die Herausforderung des Golfanlagen-Managements unter neuer Führung seit dem 1. Oktober 2020.

Mit großem Gerät, hochqualifiziertem Greenkeeping-Team und den dafür erforderlichen Budgets wird diese Aufgabe derzeit angegangen.

Schon sehr bald sollen Sie sich wieder an die besten Tage des Karlshäuser Hofs erinnert sehen.

Wir berichten hier und auf Facebook regelmäßig über die Maßnahmen.

31. Oktober 2020

Die Grüns wachsen

In den vergangenen zwei Wochen hatten die frisch eingesäten Grüns die perfekten Wetterbedingungen um zu keimen. Auf allen Grüns sprießen bereits die Grashalme.

 

Die Wetterprognosen für die nächsten zwei Wochen sind für das weitere Wachstum der Grassaat optimal.

11. Oktober 2020

Alle 18 Grüns sind bereits neu aufgebaut

Auf allen 18 Grüns wurde in der Zwischenzeit die neue Topschicht aufgebracht, gewässert und frisch eingesät.
Die Fairways auf den Spielbahnen 10-18 wurden bereits das erste Mal gemäht.
Sofern die Witterung stabil bleibt, könnten lt. Aussage unseres Head-Greenkeepers Oliver Stuhldreier in ca. 14 Tagen die hinteren Spielbahnen 10-18 auf Wintergrüns geöffnet werden.

1. Oktober 2020

Grüns: Schälen und neu aufbauen

Die Grüns erhalten eine neue Top-Schicht. Dazu wird rund um das Grün ein Streifen abgesodet, damit mit einem Bagger das anschließende Abschälen präziser und effizienter erfolgen kann.

Danach wird eine neue Topschicht aufgebracht und die Neueinsaat vorgenommen. Detailinformationen zum Grünaufbau und der künftigen Grünpflege folgen in Kürze.