Grün-Opening

Am Sonntag, dem 27. Juni 2021 war es endlich so weit - die Grüns auf dem Karlshäuser Hof Golf Pforzheim (KH GP) wurden geöffnet.

Kurzfristig haben wir uns dazu entschlossen ein Grün-Opening-Turnier für unsere Mitglieder und geladenen Gäste durchzuführen. Das Interesse war so groß, dass innerhalb 48 Stunden das Turnier ausgebucht war.

Beim Check-in, der ab 9:30 Uhr möglich war, erhielten alle Teilnehmer/innen einen Logoball vom Karlshäuser Hof als Startgeschenk. 

Nachdem sich anschließend die Teams auf den Abschlägen verteilt hatten, startete das Turnier pünktlich um 11:00 Uhr mit einem Kanonenstart. Die Bälle flogen mal links, mal rechts und manche landeten auch nach dem ersten Schlag auf den neuen Grüns. Das Wetter war perfekt zum Golf spielen und manch einer bekam sogar den ersten Sonnenbrand.

Nach gut 4 ½ Stunden kehrten die ersten zurück ins Clubhaus und freuten sich auf ein kühles Getränk auf der Terrasse des Ristorante Calabria.

Joachim Geffken, federführend bei der Erstellung unserer Homepage und Geschäftsführer der Firma GKMB, begrüßte alle Anwesenden.

Nach der köstlichen Vorspeise ging das Wort an Otto Leibfritz, Präsident des Baden-Württembergischen Golfverbandes e.V. (BWGV) und Vizepräsident des Deutschen Golf Verbandes e.V. (DGV).

Er freute sich sehr über die Einladung und, dass der Karlshäuser Hof Golf Pforzheim beim DGV und beim BWGV als ordentliches Mitglied aufgenommen wurde. Diesen Umstand verdankt der KH GP hauptsächlich dem Engagement des Präsidenten des BWGV.

Aus Insiderkreisen wissen wir, dass Herr Otto Leibfritz für die Mitgliedschaft der KH GP „wie ein Löwe gekämpft hat“.

Im Anschluss richtete Wolfgang Daum lobende Worte an die Geschäftsführer Bernard Olujić und Peter Wollmann, die für das Gelingen und den Neustart auf dem Karlshäuser Hof mitverantwortlich sind.

Nach der Hauptspeise wurden die Sieger prämiert. Andrea Grabherr führte zusammen mit Bernadette Gunkler die Siegerehrung durch. Als Preise gab es für alle Sieger-Teams und für die Gewinner der Sonderpreise eine Flasche Goldstadt-Sekt und drei Logo-Bälle vom Karlshäuser Hof.

Herbert Rau sicherte sich an der Bahn 3 den Nearest to the pin mit 4,65 m. Der Sonderpreis Longest-Drive Damen ging an der Bahn 10 an Elfriede Dünkelmeyer und bei den Herren an der Bahn 13 an Peter Weber.

Bei der Teamwertung um Platz 3 ging es ins Kartenstechen. Danach sicherten sich Jutta Vollmer, Dr. Joachim Becker, Helmut Schäfer und Dr. Rainer Schuberth den 3. Platz. Einen Nettopunkt mehr und somit Platz 2 ging an Elena Dünnebeil, Birgit Fischer-Stoll, Gustav Froehle und Bodo Homann. Das beste Ergebnis erspielten sich Dagmar Kunzmann, Katharina Streb-Negele, Isabelle Mössner und Elfriede Dünkelmeyer.

Herzlichen Glückwunsch.
 

Otto Leibfritz - Präsident des Baden-Württembergischen Golfverbandes e.V. und Vizepräsident beim Deutschen Golf Verband e.V.
Bernard Olujic (r.) bedankte sich bei Pina und Vincenzo Gagliardi - Ristorante Calabria (2.+3. vl.)
v.l.: Wolfgang Daum, Otto Leibfritz - BWGV-Präsident, Bernard Olujic - Geschäftsführer Betriebs-GmbH
v.l.: Elfriede Dünkelmeyer, Bodo Homann, Katharina Streb-Negele, Dr. Rainer Schuberth, Jutta Vollmer, Helmut Schäfer, Elena Dünnebeil, Peter Weber, Gustav Froehle, Birgit Fischer-Stoll, Herbert Rau, Dagmar Kunzmann
zurück

Autobahnausfahrt Pforzheim Nord gesperrt

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Autobahnausfahrt Pforzheim Nord gesperrt ist.

Aus Karlsruhe kommend nehmen Sie bitte die Ausfahrt West und aus Stuttgart kommend die Ausfahrt Ost.